1968 erblickte ich das Licht der Welt in der lebendigen Hansestadt Hamburg und lebe seit 1995 im schönen Emsland.

  • 1990 Examen Physiotherapie an der Uniklinik Göttingen

  • 1990 Grundausbidung Thaimassage in Chiang Mai, Thailand

  • 1992 nebenberufliches Studium der Sportwissenschaften, Uni Göttingen

  • 1995 Zusatzqualifikation „Brügger-Therapeut“

  • 1995- 2015 tätig als Physiotherapeutin in Lingen,
    der Arbeitschwerpunkt verlagert sich zunehmend Richtung osteopathischer Techniken

  • 1997 Zusatzqualifikation „Bobath-Therapeut“

  • 2007- 2014 Fortbildungen in traditionellen Verfahren der Naturheilkunde wie Balancierte Ohrakupunktur nach Dr. Seeber, Körperakupunktur, Triggerpunkt-Therapie, sowie Schulungen in Kommunikation und Individualpsychologischem Training

  • 2012 Zulassung zur Ausübung der heilpraktischen Tätigkeit

  • seit 2013 Dozentin an der Norddeutschen Heilpratiker-Schule für die Fachfortbildungen Triggerpunkt-Therapie und Kopfreflexzonen-Therapie

  • 2008-2015 Ausbildung/Prüfung zur Osteopathin in den Bereichen Viscerale Osteopathie, Craniosacrale Osteopathie, Parietale Osteopathie mit abschließender Zertifizierung

  • seit 2014 Mitglied im Verband Freier Osteopathen, Nr. 198

  • seit 2015 Osteopathin in Organisationsgemeinschaft mit der orthopädisch- chirurgischen Praxis Dr. Greis in Lingen

  • seit 2018 Gründung einer Praxisgemeinschaft mit der Heilpraktikerin Karin Deeters in Meppen

  • 2018 Fortbildung Selbstwahrnehmung (NLP-Grundkurs)